BWL - Industrie mit Profil International Business

mathu-conthead

Mit der Fachrichtung BWL-Industrie erhalten Sie an der Dualen Hochschule ein breit angelegtes, industrieorientiertes Studium, welches Ihnen ergänzend durch die Wahl von Profilfächern (International Business wird vorgegeben), sowie weiteren Vertiefungsmöglichkeiten im 5. und 6. Semester eine wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Ausbildung bietet.

Hauptaufgabenfelder:

 

  • Managementkonzeption
  • Material- und Produktionswirtschaft
  • Marketing
  • Kostenrechnung, Bilanzierung, Finanzierung
  • Personalwesen
  • Organisation
  • Mitarbeiterführung, Unternehmensführung

 

Ausbildungsdetails:

 

Ausbildungsdauer: grundsätzlich 3 Jahre (6 Semester)
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. September im Betrieb; ab dem 1. Oktober an der DHBW
Theorie / Praxis: wechselnde Theorie- und Praxisphasen von etwa 12-wöchiger Dauer
Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
Ausbildung bei Lapp: Mitarbeit in verschiedenen Abteilungen und Projekten; Schulungswochen; Teilnahme an allen Azubi-Aktivitäten


Voraussetzungen:

 

  • sehr gutes bis gutes Abitur oder fachgebundene Hochschulreife
  • gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Belastbarkeit

 

Weiterbildungsmöglichkeiten:

 

  • Masterstudiengänge