Industriekaufmann (m/w/d)

#IND – Industriekaufmann (m/w/d)

Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig, die nicht nur Produkte herstellen, sondern auch ergänzende und eigenständige Dienst- und Serviceleistungen in zum Teil umfangreichen Projekten anbieten.

Die Orientierung am Kunden und Geschäftsprozessen – unter Berücksichtigung der vielfältigen Verflechtungen zwischen Märkten, Gesamtwirtschaft und Gesellschaft – werden im Tätigkeitsfeld besonders herausgestellt. Systemorientiertes und vernetztes kaufmännisches Denken und Handeln sind somit unerlässlich. Vom Vertrieb, über das Marketing, die Materialwirtschaft und den Einkauf, bis hin zum Finanz- und Rechnungswesen oder dem Bereich Personal – das Einsatzgebiet eines Industriekaufmanns (m/w/d) ist vielfältig.

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3 Jahre, wird jedoch mit Ausbildungsbeginn bereits auf 2,5 Jahre bei uns verkürzt. Bei sehr guten bis guten Leistungen (Berufsschule/Betrieb) während der Ausbildung ist eine weitere Verkürzung auf 2 Jahre möglich.

DAS SIND DEINE AUFGABEN

  • Verkaufen der Produkte und Dienstleistungen des Unternehmens
  • Betreiben von Marketingaktivitäten von der Analyse der Marktpotenziale bis zum Kundenservice
  • Beraten und Betreuen der Kunden
  • Ermitteln des Bedarfs an Produkten und Dienstleistungen
  • Einkaufen von Materialien, Produktionsmitteln und Dienstleistungen und Disponieren für die Leistungserstellung oder den Vertrieb
  • Unterstützen des Prozesses der Auftragserledigung, z. B. in der Leistungserstellung und der Logistik
  • Bearbeiten von betriebswirtschaftlichen Themen in allen Funktionen des Betriebes (Finanzierung, Investitionen, Rentabilität, Kostenplanung, -analyse und -verfolgung usw.)
  • Bearbeiten der Geschäftsvorgänge des Rechnungswesens
  • Auswerten von Kennzahlen und Statistiken für die Erfolgskontrolle und zur Steuerung betrieblicher Prozesse
  • Anwenden von Methoden und Instrumenten zur Personalbeschaffung und zur Personalauswahl
  • Planen des Personaleinsatzes und Bearbeiten von Aufgaben der Personalverwaltung
  • Planen und Organisieren der Arbeitsprozesse
  • Korrespondieren und Kommunizieren in typischen Situationen mit Kunden in einer Fremdsprache
  • Arbeiten im Team und in Projekten im Rahmen von Geschäftsprozessen unter Verwendung aktueller Informations-, Kommunikations- und Medientechniken

DAS ZEICHNET DICH AUS

  • Sehr gute bis gute Mittlere Reife oder Fachhochschulreife/Abitur
  • Sehr gute bis gute Deutsch- und Englischsprachkenntnisse
  • Mündliches sowie schriftliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit
  • Kontaktbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentriertes und sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Engagement, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kritikfähigkeit (aktiv/passiv) sowie Veränderungsbereitschaft

DAS SIND GUTE GRÜNDE FÜR DIE DUALE AUSBILDUNG BEI #LAPP

  • Werteorientiertes Familienunternehmen & Global Player
  • Regelmäßiger Abteilungswechsel (ausbildungsrelevant)
  • Regelmäßige Feedbackgespräche (Selbst-/Fremdwahrnehmung)
  • Schulungswochen (Einführungsschulungswoche inkl. Teamtraining, Aufbauschulungswoche I, Aufbauschulungswoche II, Schlussschulungswoche)
  • Auslandsentsendung [Voraussetzung u. a. Ø von mind. 2,4 (Berufsschule)]
  • Platz für eigene Ideen und Engagement
  • Ausgleich und Zusammenkommen, u. a. durch: eigenen Azubi-Pausenraum, Nutzung des Freizeit- und Sportangebots von LAPP, Teilnahme am jährlichen 'Internationalen Fuß- und Volleyballturnier' der LAPP Gruppe, gemeinsamen Besuch des 'Stuttgarter Frühlingsfests' und des 'Cannstatter Wasens', LAPP Weihnachtsmarkt
  • Modernes Betriebsrestaurant mit saisonalem & regionalem Angebot, inkl. Frühstücksservice
  • Gute öffentliche Anbindung durch Stadtbahn-Haltestelle 'Lapp Kabel' (U12)
  • Flexible Arbeitszeit
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
  • Freiwillige Sozialleistungen und Zuschüsse (Essensgeld/Fahrtkosten)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Kostenübernahme Bücher/Lehrmaterialien (Pflichtlektüre Berufsschule)
  • Prämie mit erfolgreichem (sehr gut – gut) Abschluss der dualen Ausbildung