Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement, Schwerpunkt: Großhandel

#GuA – Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement

Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement sind in Handels- und Industrieunternehmen unterschiedlicher Branchen tätig. Ihre Fachkompetenz ist sowohl groß- und außenhandelsspezifisch als auch allgemein kaufmännisch geprägt.

Das Einsatzgebiet erstreckt sich auf die Planung, Organisation und Steuerung der Beschaffung und des Absatzes von Waren sowie auf das Angebot von warenbezogenen Servicedienstleistungen. Die Arbeit ist national und international geprägt.

Die Ausbildung wird in den Fachrichtungen Großhandel und Außenhandel angeboten. Bei LAPP bilden wir den Kaufmann (m/w/d) für Groß- und Außenhandelsmanagement im Schwerpunkt 'Großhandel' aus.

Die Ausbildungsdauer beträgt regulär 3 Jahre, wird jedoch mit Ausbildungsbeginn bereits auf 2,5 Jahre bei uns verkürzt. Bei sehr guten bis guten Leistungen (Berufsschule/Betrieb) während der Ausbildung ist eine weitere Verkürzung auf 2 Jahre möglich.

DAS SIND DEINE AUFGABEN

  • Verkaufen von Waren, Service- und Kundendienstleistungen und Kalkulieren von Verkaufspreisen
  • Sichern von Qualitätsstandards
  • Beobachten des Markts und Beurteilen der Absatzchancen
  • Bewerten von Angeboten und Einkaufen von Waren
  • Planen und Führen von Einkaufs- und Verkaufsgesprächen
  • Informieren und Beraten von Kunden
  • Verwendung von E-Business-Systemen zur Ressourcenplanung und zur Verwaltung von Kundenbeziehungen
  • Bearbeiten von Reklamationen
  • Erarbeiten und Umsetzen von Marketingmaßnahmen
  • Bearbeiten von Kundenaufträgen und Zahlungsvorgängen sowie Beurteilen von Kreditrisiken
  • Auswerten von Kennziffern und Statistiken für die Erfolgskontrolle und Ableiten von Maßnahmen
  • Planen, Steuern und Kontrollieren von logistischen Transportprozessen in Zusammenarbeit mit Dienstleistern
  • Anwenden von Außenwirtschafts- und Zollrechtsbestimmungen sowie internationalen Handelsklauseln
  • Abschließen internationaler Transportverträge und Anwenden außenhandelsspezifischer Zahlungsbedingungen
  • Abwickeln von Dokumentengeschäften, Korrespondieren und Kommunizieren in einer oder mehreren Fremdsprachen

DAS ZEICHNET DICH AUS

  • Sehr gute bis gute Mittlere Reife oder Fachhochschulreife/Abitur
  • Sehr gute bis gute Deutsch- und Englischsprachkenntnisse
  • Mündliches sowie schriftliches Ausdrucksvermögen und Rechtschreibsicherheit
  • Kontaktbereitschaft und Kommunikationsfähigkeit
  • Konzentriertes und sorgfältiges Arbeiten
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität
  • Engagement, Hilfsbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Kritikfähigkeit (aktiv/passiv) sowie Veränderungsbereitschaft

DAS SIND GUTE GRÜNDE FÜR DIE DUALE AUSBILDUNG BEI #LAPP

  • Werteorientiertes Familienunternehmen & Global Player
  • Regelmäßiger Abteilungswechsel (ausbildungsrelevant)
  • Regelmäßige Feedbackgespräche (Selbst-/Fremdwahrnehmung)
  • Schulungswochen (Einführungsschulungswoche inkl. Teamtraining, Aufbauschulungswoche I, Aufbauschulungswoche II, Schlussschulungswoche)
  • Auslandsentsendung [Voraussetzung u. a. Ø von mind. 2,4 (Berufsschule)]
  • Platz für eigene Ideen und Engagement
  • Ausgleich und Zusammenkommen, u. a. durch: eigenen Azubi-Pausenraum, Nutzung des Freizeit- und Sportangebots von LAPP, Teilnahme am jährlichen 'Internationalen Fuß- und Volleyballturnier' der LAPP Gruppe, gemeinsamen Besuch des 'Stuttgarter Frühlingsfests' und des 'Cannstatter Wasens', LAPP Weihnachtsmarkt
  • Modernes Betriebsrestaurant mit saisonalem & regionalem Angebot, inkl. Frühstücksservice
  • Gute öffentliche Anbindung durch Stadtbahn-Haltestelle 'Lapp Kabel' (U12)
  • Flexible Arbeitszeit
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Jahr
  • Freiwillige Sozialleistungen und Zuschüsse (Essensgeld/Fahrtkosten)
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Kostenübernahme Bücher/Lehrmaterialien (Pflichtlektüre Berufsschule)
  • Prämie mit erfolgreichem (sehr gut – gut) Abschluss der dualen Ausbildung