Wirtschaftsinformatik, Studienrichtung: Application Engineering

david-conthead

Ausbildungsunternehmen: Lapp Service GmbH


Als Student/-in im Bereich Wirtschaftsinformatik der Dualen Hochschule Baden-Württemberg wirst Du dazu qualifiziert durch geeignete Konzepte, Methoden und Werkzeuge Informations- und Kommunikationssysteme effizient einzuführen, zielorientiert zu entwickeln und zuverlässig zu betreuen. In Ergänzung zu betriebswirtschaftlichen Fächern werden SAP ECC 6.0-Übungen angeboten. Die facettenreiche duale Ausbildung ermöglicht Dir einen optimalen und zukunftsorientierten Berufseinstieg in unserem Unternehmen.

Wir bieten Dir innerhalb unserer IT-Abteilung folgende beiden Schwerpunkte*: 

  • Prozessorientierte Beratung im Bereich SAP
  • IT-Infrastruktur (Netzwerke, Server, Rechenzentren)

(* Bitte gebe in Deiner Bewerbung an, für welchen Bereich Du Dich interessierst.)

Hauptaufgaben im Unternehmen: 

  • Mitarbeit bei der Planung, Durchführung und Kontrolle von IT-Projekten
  • Optimierung von Geschäftsprozessen mithilfe von IT-Systemen
  • Installation und Administration von IT-Systemen
  • Betreuung, Schulung und Beratung von Anwendern
  • Lösung von IT-Problemen

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer: grundsätzlich 3 Jahre (6 Semester)
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. September im Betrieb / ab dem 1. Oktober an der DHBW (Theorie)
Theorie / Praxis: wechselnde Theorie- und Praxisphasen von etwa 12-wöchiger Dauer
Abschluss: Bachelor of Science (B.Sc.)
Ausbildung bei Lapp: Kennenlernen der Arbeitsabläufe verschiedener Unternehmensbereiche (lt. Studieninhalten + lappspezifisch), SAP Schulungen, ITIL Zertifikat, Mitarbeit bei Projekten, Unterstützung auf Messen, Schulungswochen, Auslandsentsendung u.v.m.; Schreiben von 2 Projektarbeiten (2./4. Semester) sowie der Bachelorthesis am Ende

 

Voraussetzungen: 

  • sehr gutes bis gutes Abitur oder fachgebundene Hochschulreife (hier: + Studierfähigkeitstest)
  • gute Fremdsprachenkenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Belastbarkeit
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung sind von Vorteil

 

Weiterbildungsmöglichkeiten: 

  • Masterstudiengänge