Fachinformatiker/-in für Systemintegration

vanessa-conthead

Ausbildungsunternehmen: Lapp Service GmbH


Fachinformatiker/-innen der Fachrichtung Systemintegration setzen als Dienstleister die fachspezifischen Anforderungen ihrer Kunden in komplexe Hard- und Softwarelösungen um.

Hauptaufgaben im Betrieb: 

  • Installation und Konfiguration vernetzter IT-Systeme
  • Inbetriebnahme vernetzter IT-Systeme
  • Störungsbehebung
  • Customer Support
  • Administration der Netzwerk-Systeme

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. September
Berufsschule: Blockunterricht jährlich 6 mal 2 Wochen in der it.schule
Prüfungen: Zwischenprüfung; schriftliche und mündliche (Projektarbeit) Prüfung vor der IHK
Ausbildung bei Lapp: Kennenlernen der Arbeitsabläufe verschiedener Unternehmensbereiche (lt. IHK-Rahmenplan + lappspezifisch), Kennenlernen der Hard- und Software vor Ort, Cisco CCNA Zertifikat, Mitarbeit bei Projekten, Unterstützung auf Messen, Schulungswochen, Auslandsentsendung u.v.m.

 

Voraussetzungen: 

  • Mittlere Reife oder fachgebundene/allgemeine Hochschulreife
  • Dienstleistungsbereitschaft
  • Interesse an der Informationstechnologie
  • logisches Denkvermögen
  • Teamfähigkeit
  • Engagement
  • Eigeninitiative

Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a.: 

  • IHK-geprüfter IT-Projektleiter (m/w)
  • IHK-geprüfter IT-Berater (m/w)
  • IHK-geprüfter IT-Entwickler (m/w)