Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung

meeting15

Ausbildungsunternehmen: Lapp Service GmbH 1

!! HINWEIS: Diese Fachrichtung bilden wir zum Start 9/2019 neu aus. !!

In der Ausbildung zum Fachinformatiker/in für Anwendungsentwicklung dreht sich alles rund um die Entwicklung von Software, die beispielweise von Kunden vorgegebene Funktionen erfüllen soll. Dazu planen, konzipieren und programmieren Fachinformatiker die unterschiedlichsten Programme und Anwendungen und entwickeln anwendungsgerechte und nutzerfreundliche Bedienoberflächen.

Hauptaufgaben im Betrieb:

  • Aufnahme von Systemanforderungen mit dem Fachbereich/ Modulberater (m/w)
  • Erstellung von Konzepten
  • Anpassungen und Neuentwicklungen in unserem ERP-System
  • Formularentwicklung
  • Behebung von Fehlern und Störungen

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. September
Berufsschule: 1,5 Tage die Woche (it.schule)
Prüfungen: Zwischenprüfung; schriftliche und mündliche (Projektarbeit) Prüfung vor der IHK
Ausbildung bei LAPP: Kennenlernen der Arbeitsabläufe verschiedener Unternehmensbereiche (lt. IHK-Rahmenplan + lappspezifisch), Kennenlernen der Hard- und insbesondere der Software vor Ort, Mitarbeit bei Projekten, Unterstützung auf Messen, Schulungswochen, Auslandsentsendung u.v.m.

 

Voraussetzungen:

  • Mittlere Reife oder fachgebundene/allgemeine Hochschulreife
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Interesse an der Informationstechnologie
  • Erfahrungen in der Softwareentwicklung sind von Vorteil
  • logisches Denkvermögen
  • sorgfältige und strukturierte Arbeitsweise
  • Engagement und Eigeninitiative
  • Teamfähigkeit

Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a.:

  • IHK-geprüfte/r IT-Berater/in
  • IT-Betriebswirt/in
  • Studium in den Bereichen Informatik, Softwaretechnik oder Wirtschaftsinformatik

 

 

(1  Ein Unternehmen der LAPP Gruppe)