Maschinen- und Anlagenführer/in, Schwerpunkt: Metall- und Kunststofftechnik

fatih-conthead

Ausbildungsunternehmen (Vertrag): U.I. Lapp GmbH 1

Ausübungsorte (Praxis): Fertigungsgesellschaften am Standort (Contact GmbH / Lapp GmbH Kabelwerke / Lapp Systems GmbH) 1

Als Maschinen- und Anlagenführer/in arbeitest Du in nahezu allen Produktionsbereichen unterschiedlicher Branchen. Der Schwerpunkt in unserem Unternehmen liegt im Bereich Metall- und Kunststofftechnik, besonders aber im Bereich der Kabeltechnik. Du führst prozessorientiert integrierte Fertigungsaufgaben durch. Nach Deiner Ausbildung ergänzt Du unser Team im Produktionsbereich der Kabelwerke.

Hauptaufgabenfelder im Betrieb: 

  • Bedienung der Produktionsmaschinen
  • Steuerung des Materialflusses für Produktionsmaschinen und –anlagen
  • Qualitätssicherung

Ausbildungsdetails: 

Ausbildungsdauer: 2 Jahre
Ausbildungsstart: jährlich zum 1. September
Berufsschule: 1 Tag pro Woche + jede 2. Woche zzgl. 1 Tag 'Werkstatt' (Max-Eyth-Schule)
Prüfungen: Zwischenprüfung; schriftliche und praktische Abschlussprüfung
Ausbildung bei LAPP: Durchlauf verschiedener Fertigungsbereiche (lt. IHK-Rahmenplan + lappspezifisch), Mitarbeit bei Projekten, Unterstützung auf Messen, Schulungswochen, Auslandsentsendung u.v.m.

 

Voraussetzungen: 

  • guter Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife
  • Grundverständnis für Mathematik und Physik
  • gute deutsche und englische Sprachkenntnisse
  • Interesse an technisch-handwerklichen Tätigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Freundlichkeit
  • Engagement 

Weiterbildungsmöglichkeiten, u. a.: 

  • Verfahrensmechaniker/in für Kunststoff- und Kautschuktechnik
  • Fertigungsmechaniker/in
  • Werkzeugmechaniker/in 

 

 

(1  Unternehmen der LAPP Gruppe)